Wechsel bei Kreis-SPD Freyung-Grafenau

Wechsel bei der Kreis-SPD FRG: Michael Fritz soll's werden (Foto: Privat)

Fritz soll auf Blöhm folgen

FRG. Bei der Neuwahl der SPD-Kreisvorstandschaft, die aufgrund der Pandemie wohl im Frühling stattfinden wird, zeichnet sich ein Wechsel ab.

Die langjährige Vorsitzende Bettina Blöhm kündigte bereits im Vorfeld an, nicht mehr als Vorsitzende kandidieren zu wollen. Die Vorstandschaft sprach sich für Michael Fritz als Nachfolger aus. Fritz ist seit der Kommunalwahl 2020 Zweiter Bürgermeister der Gemeinde Mauth und Ortsvereinsvorsitzender der SPD Mauth-Finsterau. Er ist auf Kreisebene kein Neuling. Er war von 2003 bis 2010 bereits Juso-Kreisvorsitzender und auch einige Jahre stellvertretender Kreisvorsitzender.

Will nicht mehr als Vorsitzende der Kreis-SPD FRG zur Verfügung stehen; Bettina Blöhm (Foto: Privat)

Fritz informierte die Vorstandschaft über einige wichtige Vorstellungen und Ziele. „Die Kreis-SPD muss wieder viel mehr in der Öffentlichkeit wahrnehmbar werden. Und man muss wissen, wofür wir stehen,“ sagte Fritz.

×