Wahlen und Ehrungen beim TC Röhrnbach

    Aktuell.

    Mehr als 800.000 Euro für Sanierung historischer Baudenkmäler

    Bayerische Landesstiftung: Förderung von Umbau und Instandsetzung von vier...

    Malteser Kochbuch „Des ess ma mia am liabstn“

    Annemarie Hecker verschenkt/e 50 Exemplare Passau / Arnstorf. Annemarie Hecker...

    Ein „Lichtblick“ für rund 670 Senioren

    Bereits zum 7. Mal: Lichtblick Seniorenhilfe e.V. im Landkreis...

    Schulbusunfall in Passau

    Passau. Heute Morgen (06.12.) gegen 08.00 Uhr ereignete sich...

    Heimischer Fisch statt Lachs und Krustentieren

    Leckere und nachhaltige Alternative zur Weihnachtszeit An vielen Feiertagen, so...

    Teilen

    Röhrnbach. Die Mitglieder des TC Röhrnbach trafen sich am vergangenen Freitag (12.11.) zur jährlichen Hauptversammlung. Örtlich fand die Versammlung im Landhotel Eibl in Goggersreut statt. Auf der Agenda standen neben den Berichten der Vorstandschaft die Ehrung von langjährigen TC-Mitgliedern sowie die Neuwahlen der Vorstandschaft und der Beisitzer. Auch der 1. Bürgermeister Leo Meier folgte der Einladung und richtete seine Grußworte an die Vereinsmitglieder.

    Die Anwesenden blickten auf ein aus sportlicher Sicht zufriedenstellendes Jahr zurück. Trotz der Corona-Krise hielt der Verein die Zahl seiner aktiven Mitglieder und aktiven Spieler auf einem stabilen Niveau. Mit drei gemeldeten Mannschaften im Spielbetrieb des BTV, war in 2021 sportlich gesehen ein reger Spielbetrieb. Des Weiteren erinnerte 1. Vorstand Reinhard Schreib an die gesellschaftlichen und organisatorischen Einschnitte aus dem Jahr 2021. Hervorzuheben sind hier die Landkreismeisterschaften unter der Leitung von Paul Czegenyi für Kinder und Jugendliche im September. Auch der Vereinsausflug im Oktober unter der erneuten Organisation von Hans Krottenthaler war wie immer eine gelungene Sache.

    Bürgermeister Leo Meier überbrachte die Grüße der Marktgemeinde. Er dankte den Vorstandsvorsitzenden Hildegard Putz, Reinhard Schreib und Sebastian Geis für ihr Engagement um den TC Röhrnbach. Besonders die unkomplizierte Zusammenarbeit und rege Kommunikation zwischen TC und Gemeinde verdient großes Lob. Auch den Trainern und Jugendbeauftragten dankte er für die Nachwuchsarbeit, welche äußerst wichtig für die Aufrechterhaltung des Spielbetriebs ist. Leo Meier wünschte dem Verein eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison 2022.

    Mitglieder-Ehrungen: (V. l.) Hildgegard Putz, Roswitha Mindl, Christine Kramer, Manuel Knab, Anton Wilhelm, Matthias Goller, Sieglinde Czegenyi, Paul Czegenyi, Reinhard Schreib (Foto: TC Röhrnbach)

    Im Rahmen der Neuwahlen gab es nur wenige Änderungen in der Vorstandschaft. Die Dreierspitze teilen sich weiterhin Hildegard Putz, Reinhard Schreib und Sebastian Geis. Karolin Hackinger übernimmt weiterhin das Amt des Schriftführers. Anton Wilhelm gab das Amt des Kassiers an Christine Kramer ab – nach 31 Jahren in der Vorstandschaft, gebührt ihm großer Dank für seine Bemühungen, für welche ihm seine Vorstandschaftskollegen ein kleines Präsent überreichten. Das bisherige Amt von Christine Kramer als Sportwart übernimmt von nun an Sebastian Müller. Isabel Wagner und Lena Mindl teilen sich nach wie vor die Funktion des Jugendwarts. Als Kassenprüfer wurden Sieglinde Czegenyi und Anton Wilhem gewählt. Zu guter letzt galt es noch, die Position der Beisitzer zu belegen. Hierbei fiel die Wahl auf Sarah Cikanek, Johann Gubisch, Johannes Wilhelm, Luca Fuchs und Thomas Gress. Leo Meier gratulierte der neuen Vorstandschaft und bedankte sich nochmals für das ehrenamtliche Engagement.

    Abschließend dankte der Versammlungsleiter Reinhard Schreib allen Anwesenden für ihr Kommen und gab einen kleinen Ausblick ins Jahr 2022: „Wir hoffen, dass wir unser geselliges und sportliches Vereinsleben weiterhin aufrecht erhalten können und keine weiteren Einschränkungen aufgrund der Corona-Situation erfahren müssen.“

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!
    Hier bitte Ihren Namen hinterlassen

    spot_img