smart.talk.deg – Digitales Neujahrsmeeting in Deggendorf

    Aktuell.

    „Allgemeine Impfpflicht ist die Versicherung, um ein Ende der Pandemie zu erreichen“

    BRK-Präsidentin Angelika Schorer zu Besuch im Impfzentrum Waldsassen Tirschenreut. BRK-Präsidentin...

    IT-Sicherheit und Forschung in die Region bringen

    Austausch zwischen Wissenschaftsminister Sibler und den Abgeordneten Taubeneder und...

    ILE Passauer Land zieht positive Bilanz 2021 – Ausbildungsmesse geplant

    Weichen für Weiterentwicklung und neue Projekte für 2022 definiert Fürstenstein....

    Im Kampf gegen Altersarmut

    Beutlhauser spendet 7.000 Euro an die Lichtblick Seniorenhilfe Passau /...

    Ideen für einen lebenswerten Landkreis FRG

    Infoabend über die Fortschritte der Nachhaltigkeitsstrategie Freyung. Seit Mitte vergangenen...

    Teilen

    Deggendorf. Die Technische Hochschule Deggendorf (THD) veranstaltet mit der Stadt Deggendorf den diesjährigen Neujahrsempfang unter dem Titel „smart.talk.deg“.

    Im Hinblick auf den Bereich der Digitalisierung und dem technischen Fortschritt für die Stadt Deggendorf und die Region, sind die THD und der Innovations- und Technologiecampus ITC1 mit dem neu entstandenen Gründerzentrum von großer Bedeutung.

    Der Neujahrsaustausch widmet sich diesem Thema in Form einer Webkonferenz. Zum digitalen Talk konnte Ferdinand Seemann als Gastredner gewonnen werden, um über das Thema „Sillicon Valley: Mythen, Halbwahrheiten und warum durch die Hochschule und den ITC gerade die digitale Transformation für Deggendorf eine echte Chance sein wird“ zu sprechen.

    Der Vortrag richtet sich an alle, die im Bereich der Forschung, Entwicklung, Wirtschaft und Gesellschaft tätig sind.

    Oberbürgermeister Dr. Christian Moser und der Präsident der Technischen Hochschule Deggendorf Prof. Dr. Peter Sperber laden alle Interessierten ein, digital an der Veranstaltung teilzunehmen – der Smart Talk wird am 21. Januar 2022 um 18.00 Uhr über das Internet übertragen.

    Es gibt zwei Möglichkeiten zum Teilnehmen: als Zuschauer über YouTube und zum Mitdiskutieren über Zoom; die Links finden sich unter www.th-deg.de/smarttalkdeg

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!
    Hier bitte Ihren Namen hinterlassen

    spot_img