10.3 C
Hutthurm
Freitag, Juni 14, 2024

Rückblick auf das Jahr 2021 im Elisabethenheim Deggendorf

Lesestoff

Deggendorf. Das vergangene Jahr begann zunächst ruhig. Corona hinterließ seine Spuren. Die Bewohnerinnen und Bewohnern ließen sich allerdings nicht unterkriegen. Einzelbetreuung, lange Gespräche, Einsatz von Neuen Medien, um die Lieben zu Hause sehen und hören zu können. All dies wurde zum Alltag im Elisabethenheim. Für die Unterhaltung wurden zusätzliche Programme angeboten. So konnte mit der mobilen Küche Kuchen gebacken oder Nachtisch gezaubert werden. Gedächtnistraining, Tischspiele und Zeitungsschau stand auf dem Tagesplan.

Im Frühjahr konnten einige Feste wie Fasching, Ostern sowie der Mutter- und Vatertag gefeiert werden. Das Erzählcafé, die Nähwerkstatt und der Männerstammtisch durften wieder stattfinden, ebenso Gottesdienste und gruppenbezogene Geburtstagsfeiern.

In den Sommermonaten ließen eine Cocktailparty, Biergartenbesuche und das Seniorenkaffee im Stadthallenpark die Heimbewohner viel Spaß haben. An einem weiteren Biergartenabend, an dem auch viele Angehörige und Betreuer des Elisabethenheims eingeladen waren, wurde der neue Heimleiter Michael Zehrer begrüßt, der im Juni seinen Dienst antrat.

Elisabethenheim in der Stadt Deggendorf (Foto: Stadt Deggendorf)

Im Herbst fand unter anderem das Erntedankfest statt. Der Dezember war gespickt mit Festlichkeiten rund um den Advent und Weihnachten. In jeder Gruppeneinheit wurde ein Weihnachtsmarkt mit selbstgemachten Köstlichkeiten, Bastel- und Näharbeiten, Handarbeitssachen, Weihnachtskarten abgehalten. Bei klassischen Weihnachtsmarkt-Köstlichkeiten wie beispielsweise Bratäpfel, gefüllten Crêpes, gebrannten Mandeln, Schokofrüchten sowie bei weihnachtlichen Liedern, fühlte man sich wie auf einem echten Weihnachtsmarkt. Auch der Besuch vom Nikolaus, eine Weihnachtsfeier und der traditionelle Silvesterumtrunk durfte zum Jahreswechsel nicht fehlen. Trotz der Einschränkungen verbrachten alle im Elisabethenheim ein schönes, abwechslungsreiches Jahr.

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge