16.8 C
Hutthurm
Freitag, April 12, 2024

„Passauer Pflegepool“ soll reaktiviert werden

Lesestoff

Freiwillige Helfer dringend gesucht!

Passau. Wie schon im letzten Jahr, stellt die Corona-Pandemie die Pflege- und Behinderteneinrichtungen im Stadtgebiet mit zusätzlichen anfallenden Aufgaben vor große personelle Herausforderungen – vor diesem Hintergrund wird der letztjährige städtische Pflegepool reaktiviert.

Gesucht werden speziell Personen mit folgenden Erfahrungen

  • Gesundheits- und Krankenpfleger/innen
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen
  • Pflegefachhelfer/innen der Alten- und Krankenpflege
  • Privatpersonen mit praktischer pflegerischer Erfahrung
  • Privatpersonen mit Dienstleistungs- und Hygieneerfahrung, insbesondere aus dem Hotel- und Gaststättengewerbe
  • Testpersonal für Durchführung von Corona-Testungen

Das Ziel ist ein kurzfristiger und bedarfsorientierter Einsatz der Freiwilligen, insbesondere bei Grundpflegeprozessen, der Verpflegungsgabe und der sozialen Betreuung. Das Stammpersonal soll dadurch entlastet werden.

Wem es möglich ist, unterstützend in Heimen und Einrichtungen im Stadtgebiet Passau betreuend und pflegend tätig zu sein, wird von der Stadt gebeten, sich bei der Fachstelle für Pflege- und Behinderteneinrichtungen zu melden.

Die Fachstelle beantwortet auch unverbindlich Fragen und informiert darüber, in welchem Rahmen und welchem Umfang die Unterstützungsleistung erfolgen könnte. Sie ist erreichbar unter den Telefonnummern 0851 396 445, 396-726 oder via Email unter heimaufsicht@passau.de.

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge