7.6 C
Hutthurm
Dienstag, März 5, 2024
spot_imgspot_img

Saison erfolgreich abgeschlossen

Lesestoff

MESSE FRÜHLING in Ried

Haussausstellung

Oberhausmuseum verzeichnet knapp 58.000 Besucher

Nach der Weihnachtsöffnung und dem Abschluss der Museumssaison können die Verantwortlichen der Veste Oberhaus und des Oberhausmuseums auf ein erfolgreiches Jahr mit gut besuchten Veranstaltungen und vielversprechenden Besucherzahlen zurückblicken. Insgesamt haben in der vergangenen Saison 57.831 Personen das Museum mit seinen vielfältigen Ausstellungen erkundet. Die Zahl entspricht den Werten, die vor der Pandemie erreicht wurden. Oberbürgermeister Jürgen Dupper: „Ich bin sehr froh, dass wir endlich wieder eine Museumssaison ohne jegliche Einschränkungen erleben durften. Das Kulturleben hat die beiden Jahre davor schon sehr unter Corona gelitten. Dass wir nun gleich wieder an das Niveau von vor der Pandemie anknüpfen konnten, freut mich natürlich umso mehr“.

Nach den coronabedingten Einschränkungen der Jahre 2020 und 2021 war in der letzten Museumssaison auf der Veste Oberhaus und im Oberhausmuseum mit offenen Burgführungen, dem Internationalen Museumstag, dem Picknickkonzert, den Burgenfestspielen, dem Sommerkino, dem Tag des offenen Denkmals und vielen weiteren Veranstaltungen wieder einiges geboten. Doch nicht nur diese waren gut besucht, auch das Oberhausmuseum erwies sich im Jahr 2022 einmal mehr als begehrtes Ausflugsziel. Hinsichtlich der Zahlen konnte der Rekord des Burgjubiläumsjahres 2019 mit mehr als 68.500 Besuchern zwar nicht erreicht werden, die Werte davor wurden allerdings übertroffen. Die Resonanz spiegelt sich auch in den Einnahmen im Museumsshop wider. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen diese um 122 Prozent, bezogen auf die Zeit vor Pandemie und Burgjubiläum betrug der Zuwachs 21 Prozent.

Museumsjahr 2023 startet am 15. März

Bis zum Start der neuen Saison laufen die Vorbereitungen für das Museumsjahr 2023 bereits auf Hochtouren. Am 15. März öffnet das Oberhausmuseum wieder regulär seine Tore mit einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm. Darüber hinaus startet am 12. Mai die Sonderausstellung Schatten. Licht. Gestalt. – Washi Papierkunst von Koji Shibazaki und Mikako Suzuki„, die ab 13. Mai auch der breiten Öffentlichkeit zugänglich ist. Bei der Finissage am 29. Oktober wird der japanische Künstler Koji Shibazaki persönlich anwesend sein und durch die Ausstellung führen.

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge