12.8 C
Hutthurm
Donnerstag, Februar 29, 2024
spot_imgspot_img

PI Passau, Bericht vom 15.03.2016

Lesestoff

Nachtrag zum tödlichen Verkehrsunfall am 13.03.2016 in Niedersatzbach

Wie Ermittlungen ergaben war der 19jährige junge Mann verantwortlich für den Verkehrsunfall am 13.03.2016. Bei dem Verkehrsunfall wurde der Beifahrer tödlich, der Fahrer schwer verletzt.

Fenster beschädigt

Passau: Sonntagabend zwischen 19.00 Uhr und 20.20 Uhr warf ein Unbekannter einen unbekannten Gegenstand gegen eine große Fensterscheibe einer Apotheke in der Bahnhofstraße. In der Scheibe entstand nur ein Riss. Die Scheibe muss ersetzt werden.

Nach Auffahrunfall verletzt

Passau: Gestern Mittag übersah ein 53jähriger Opelfahrer im Stadtteil Auerbach den verkehrsbedingt stehenden Fahrschul-Pkw Audi und fuhr auf. Der 40jährige Beifahrer im Pkw Audi wurde dadurch leicht verletzt und wurde zur weiteren Behandlung ins Klinikum Passau gebracht. Der Unfallverursacher und der 17jährige Fahrschüler wurden nicht verletzt. Es entstand geringer Sachschaden.

Vorfahrt missachtet

Passau: Gestern Nachmittag missachtete ein 38jähriger Audifahrer in einem Heininger Kreisverkehr die Vorfahrt eines 18jährigen Mazdafahrers. Durch den Zusammenstoß entstand lediglich geringer Sachschaden.

Eine weitere Vorfahrtmissachtung ereignete sich gestern gegen 17.30 Uhr in Passau, Sailerwöhr. Ein 46jähriger Dacia-Fahrer übersah an der Einmündung zur Spitalhofstraße den stadteinwärtsfahrenden 29jährigen Peugeotfahrer. Durch den Zusammenstoß der beiden Pkw wurden diese in einen verkehrsbedingt wartenden BMW, gefahren durch einen 81jährigen Rentner, geschleudert. Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Verletzt wurde niemand.

Geschwindigkeitsmessungen

Im Laufe der letzten Woche wurden mehrere Geschwindigkeitsmessungen im Stadtgebiet und Landkreis Passau durchgeführt. Hervorzuheben ist vor allem eine Geschwindigkeitsüberschreitung in der Regensburger Straße. Bei einer vorgegebenen Geschwindigkeit von 50 km/h war der schnellste mit 104 unterwegs. In Bereichen mit einer Begrenzung von 30 km/h überschritten Verkehrsteilnehmer die Begrenzung um bis zu 34 km/h. Die Messungen wurden zu unterschiedlichen Zeiten durchgeführt.

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge