27.5 C
Hutthurm
Montag, Juli 15, 2024

Neues Angebot im Malteser Seniorentreff

Lesestoff

„Seventy Up-Chor 70+“ wird ins Leben gerufen

Passau. Im Malteser Seniorentreff am Zwinger gibt es ein neues Angebot: Die Musiktherapeutin (DMVS), Musikpädagogin, Schauspielerin und Trainerin für Körpersprache und Kommunikation nach der Galli-Methode, Lianna El Beth (Foto), möchte mit ehemaligen oder aktiven Chorsängerinnen und Chorsängern sowie Stimminteressierten, die Lust auf a capella-Gesang mit Kanons, Liedern aller Stilrichtungen und klassischen Bearbeitungen haben, den Chor „Seventy Up–Chor 70+“ ins Leben rufen.

„Sie haben immer schon im Chor gesungen und möchten auch im fortgeschrittenen Alter nicht darauf verzichten? Sie wollten schon immer im Chor singen, haben jedoch nie Zeit gefunden, das zu tun? Sie sind auf der Suche nach einem neuen Hobby? Dann sind Sie hier genau richtig“, ruft Lianna El Beth Interessierte auf, sich bei ihr zu melden.

Der „Seventy Up–Chor 70+“ trifft sich immer dienstags von 9.30 bis 10.30 Uhr im Seniorentreff zu Stimmbildung und Atemübungen, Kanons, unisono und mehrstimmigen a capella-Gesang sowie auf Wunsch mit instrumentaler Begleitung. „Die Teilnehmer erwartet ein breitgefächertes Repertoire vom Volkslied bis zur Klassik“, verspricht die Chorleiterin. „Hören Sie vorbei und singen Sie mit uns. Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen.“

Die Gebühr pro Teilnahme beträgt 10 Euro pro Person. Weitere Informationen und Anmeldung bei Lianna El Beth, Tel. 0160/1784522.

Lianna El Beth. Foto: privat
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge