10.3 C
Hutthurm
Freitag, Juni 14, 2024

„Investition in den Pflegenachwuchs“

Lesestoff

Firma ITrade spendet 2.000 Euro an Berufsfachschule für Pflege der Kinderklinik

Niederbayern/Passau. „Wir haben in der Vergangenheit schon einmal an den ehemaligen Förderverein der Kinderklinik gespendet und nun soll der Betrag direkt an die Berufsfachschule gehen“, betont Marco Reitberger, Geschäftsführer der Firma ITrade in Passau.

Der Elektrogroßfachhandel bedient mit seinem 35-köpfigen Team Kunden in der ganzen Welt und verzichtet schon seit einigen Jahren auf Kundengeschenke zu Weihnachten: „Wir spenden den Betrag lieber an eine soziale Einrichtung – so ist allen mehr geholfen“, ist der Passauer überzeugt. Corona-bedingt kann die Spende aus der Weihnachtszeit 2020 erst jetzt übergeben werden – deswegen ist das Geld jedoch nicht minder nötig, danken Kinderklinik-Geschäftsführer Reinhard Schmidt und Schulleiterin Josefa Stockinger für die insgesamt 2.000 Euro. „Damit werden wir den Pausen- und Aufenthalts unserer Schüler neu gestalten und auf Vordermann bringen“, so Stockinger. In den letzten Jahren wurde vorrangig in die medizinische Versorgung der kranken Kinder und ihrer Familien investiert – „die Schule steht hier meist hinten an“, weiß auch der Geschäftsführer Schmidt. Daher freue er sich über den zweckgebundenen Spendenscheck: „Damit lässt sich eine Menge anfangen und wir können in unseren Pflegenachwuchs investieren.“

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge