13.8 C
Hutthurm
Dienstag, Mai 28, 2024

Corona-Impfungen Stadt Passau

Lesestoff

Aktueller Sachstand

Passau. In der vergangenen Woche konnten 900 weitere Personen gegen das Corona-Virus geimpft werden. Darunter befinden sich vor allem weitere Personen, die sich noch aus den Alten- und Pflegeheimen nachgemeldet haben, medizinisches Personal der Gesundheitseinrichtungen, Mitarbeiter/innen der mobilen Pflegedienste und ein Teil der sich auf der Warteliste befindlichen über 80-jährigen Bürgerinnen und Bürger der Stadt Passau. Damit haben im Stadtgebiet Passau mittlerweile insgesamt 1.754 Personen die Erstimpfung erhalten.

Aufgeschlüsselt kann mitgeteilt werden, dass bis dato 753 Bewohner/innen und Mitarbeiter/innen in den Alten- und Pflegeeinrichtungen durch das mobile Impfteam geimpft wurden. 430 Impfdosen wurden an das Klinikumpersonal, 80 Impfdosen an das Personal der Kinderklinik, 20 Impfdosen an das Personal des Nierenzentrums und 10 Impfdosen an das Personal des Bezirkskrankenhauses Passau verimpft.

Im Impfzentrum wurden bis dato 621 Personen gegen das Corona-Virus geimpft. Hiervon sind 400 über 80-jährige Bürgerinnen und Bürger. Die restlichen Impfungen haben weitere berechtigte Personen der Priorität 1 der Verordnung zum Anspruch auf Schutzimpfung gegen das Coronavirus erhalten (Rettungsdienste, Personen im Bereich medizinischer Einrichtungen etc.).

Für diese Woche wurden insgesamt 1.008 Dosen in zwei Lieferungen angekündigt. Diese müssen entsprechend der Vorgabe des Ministeriums großteils für Zweitimpfungen verwendet werden. Da in der Stadt Passau die ersten Impfungen in den Senioreneinrichtungen bereits am 27.12.2020 und im Impfzentrum ab 01.01.2021 erfolgt sind, kann damit die erforderliche Frist von 21-28 Tagen für die Zweitimpfung eingehalten werden.

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge