6.9 C
Hutthurm
Dienstag, März 5, 2024
spot_imgspot_img

Landrat fordert niederbayerisches Ausbildungszentrum für Polizei

Lesestoff

MESSE FRÜHLING in Ried

Haussausstellung

Aus dem Regierungsbezirk Niederbayern stellen sich besonders viele junge Menschen der umfangreichen polizeilichen Ausbildung. Sie müssen dazu ihre Heimat verlassen und oft weit entfernt an einen Ausbildungsstandort wechseln. Deshalb begrüßt Landrat Franz Meyer den Vorstoß der niederbayerischen CSU-Landtagsabgeordneten wie auch des CSU-Bezirksverbandes Niederbayern, das im Regierungsbezirk Niederbayern ein niederbayerisches Ausbildungszentrum für die Polizei seitens des bayerischen Staatsministers des Innern gegründet wird.

In einem Schreiben an den bayerischen Staatsminister des Innern, Joachim Herrmann bekräftigte Landrat Franz Meyer diese Forderung aus Niederbayern und unterstützte den Vorschlag der örtlichen Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder und Gerhard Waschler, das Kasernengelände in Kirchham/Pocking als möglichen Standort anzugehen.

Ich kann mir gut vorstellen, die in privater Hand befindliche bestehende Liegenschaft zu nutzen. Das Ausbildungszentrum der Polizei für Niederbayern wäre ein wichtiger Beitrag auch zur Stärkung der regionalen Entwicklung und zur Schaffung von hochwertigen Ausbildungs- und Arbeitsplätzen im Passauer Land und im Regierungsbezirk. Tatsache sei, so der Passauer Landrat, dass mit Ausnahme von Niederbayern in allen anderen Regierungsbezirken solche Ausbildungszentren bestehen. Gerade wir hier in der Grenzregion hätten dazu die besten Voraussetzungen, so Franz Meyer.

Wörtlich fügte der Landrat hinzu: „Wir werden weiterhin Druck in München machen, dass diese Ausbildungszentrum für die Polizei nach Niederbayern kommt.“

(Pressemitteilung, CSU Abgeordnetenbüro Passau v. 14.03.2016)

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge