Jetzt: Vereinspauschale beantragen

    Aktuell.

    „Caravan und Reisemobil des Jahres 2022“

    Erste Plätze für KNAUS und WEINSBERG - zahlreiche weitere...

    Umgang mit dem Lebenselixier Wasser

    Schneeschuhwanderung aus der Reihe "Nationalpark exklusiv" am 22. Januar...

    Bewältigung des Fachkräftemangels ist wohlstandsentscheidend

    MdL Taubeneder sieht die zunehmende Akademisierung der Gesellschaft kritisch...

    Wohnungsbau in Passau schreitet voran

    2021 wurden Bauanträge für insgesamt 200 Wohneinheiten eingereicht Passau. Die...

    Landkreis Freyung-Grafenau: Verstärkung im Bereich Klimaschutz

    Freyung. Deutschland will bis 2045 klimaneutral werden. Für dieses...

    Teilen

    Anträge auf Vereinspauschale können bis Dienstag, 1. März 2022 gestellt werden

    Landkreis Freyung-Grafenau. Für Sport- und Schützenvereine ist der 1. März 2022 ein sehr wichtiges Datum. Bis zu diesem Termin muss der Antrag auf die staatliche Vereinspauschale und für die Landkreisvereinspauschale beim Landratsamt Freyung-Grafenau eingegangen sein. Das Antragsformular, die Richtlinien und eine Hilfestellung zum Antrag gibt es auf der Internetseite unter https://www.freyung-grafenau.de/leben-undwohnen/sport/vereinspauschale/.

    Es ist zu beachten, dass seit 2021 nur noch eine Antragstellung nötig ist, da die Landkreisvereinspauschale automatisch mit der Abgabe zur staatlichen Vereinspauschale beantragt wird. Eine separate Antragstellung zur Landkreisvereinspauschale ist somit nicht erforderlich. Der Antrag muss vollständig und mit allen Unterlagen bis Dienstag, 1. März 2022 beim Landratsamt Freyung-Grafenau vorliegen. Den Antrag müssen die Übungsleiterausweise im Original oder in Kopie mit dem Formblatt „Erklärung zur Einreichung von Lizenzen“ beiliegen sowie eine Kopie der Mitglieder Bestandsmeldung an den BLSV zum 01. Januar 2022 und der aktuelle Freistellungsbescheid des Finanzamtes.

    Aufgrund von Corona können im Jahr 2020 abgelaufene Ausweise, welche durch eine Fortbildung nicht verlängert werden konnten, in die Förderung 2022 mit einbezogen werden.
    Wichtig: da es sich um eine Ausschlussfrist handelt, können später eingehende Anträge nicht mehr berücksichtigt werden! Weitere Informationen hierzu gibt es telefonisch am Landratsamt Freyung-Grafenau bei Hannah Janouschek unter der Rufnummer 08551 57334 oder hannah.janouschek@landkreis-frg.de.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!
    Hier bitte Ihren Namen hinterlassen

    spot_img