Impfzentrum Stadt Passau: Impfangebot für Kinder von 5 bis 11 Jahren

    Aktuell.

    Bayerischer Integrationspreis – jetzt bewerben!

    Motto: "Die Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne...

    Impfkarten der Stadt Passau ab heute in der Dreiländerhalle erhältlich

    Neue Karte für die Drittimpfung wird ebenfalls ausgegeben Passau. Bürgerinnen...

    Biathlon-EM am Arber

    Letzter Leistungstest vor Olympia Regen (obx). Der Bayerische Wald ist...

    „Caravan und Reisemobil des Jahres 2022“

    Erste Plätze für KNAUS und WEINSBERG - zahlreiche weitere...

    Umgang mit dem Lebenselixier Wasser

    Schneeschuhwanderung aus der Reihe "Nationalpark exklusiv" am 22. Januar...

    Teilen

    Vorherige Terminbuchung notwendig

    Passau. Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) hat den Impfstoff des Herstellers BioNTech/Pfizer für Kinder von 5 bis 11 Jahren zugelassen. Der Impfstoff, der speziell für diese Altersgruppe entwickelt wurde, steht ab 15. Dezember 2021 auch im Impfzentrum der Stadt Passau zur Verfügung.

    Die Buchung eines Termins im städtischen Impfzentrum in der X-Point-Halle (Messestraße 12, 94036 Passau) kann über das eigens für die Impfung von 5 bis 11-Jährigen eingerichtete Online-Anmeldeportal auf der Website der Stadt Passau unter www.passau.de erfolgen.

    Es wird in diesem Zusammenhang darauf hingewiesen, dass der Impfstoff nur für Kinder vorgesehen ist, die am Tag der Erstimpfung mindestens 5, aber noch nicht 12 Jahre alt sind.

    Für Personen, die keinen Zugang zur Online-Registrierung haben, gibt es unter der Nummer 0851 396 850 eine telefonische Anmeldemöglichkeit.

    Im städtischen Impfzentrum steht bei den Terminen eine Kinderärztin bzw. ein Kinderarzt für die Impfaufklärung und die Beratung zur Verfügung.

    Mitzubringen ist lediglich ein Kinderpersonalausweis, ein Reisepass oder ein sonstiger Identifikationsnachweis sowie ein Impfpass (falls vorhanden).

    Da es sich um Minderjährige handelt, ist überdies die Anwesenheit der sorgeberechtigten Personen erforderlich. Verwendung findet ausschließlich der Impfstoff des Herstellers BioNTech/Pfizer, der für diese Altersgruppe zugelassen ist.

    Es wird ausdrücklich darauf aufmerksam gemacht, dass eine Impfung ohne eindeutige Feststellung der Identität nicht durchgeführt werden kann. Für den Fall, dass das Kind keinen Impfpass besitzt, kann im Impfzentrum ein solcher ausgestellt werden.

    Für Kinder, die an chronischen Erkrankungen oder Beeinträchtigungen leiden, sollte ein Termin bei der Kinderklinik Dritter Orden Passau vereinbart werden, die eigens hierfür eine Covid-Impfsprechstunde anbietet.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!
    Hier bitte Ihren Namen hinterlassen

    spot_img