Holz: Wärmegewinnung mit Tradition

    Aktuell.

    Bayerische Lebkuchenproduktion im Jahr 2020 auf Rekordniveau

    Sieben von zehn im Bundesgebiet produzierten Lebkuchen stammen aus...

    Pilze im Nationalpark noch immer radioaktiv belastet

    Gesundheitsrisiko durch Tschernobyl-Unfall weiterhin gegeben Grafenau. Pilze sammeln ist im...

    Landkreis Freyung-Grafenau steigert Anteil von Recyclingpapier deutlich

    Zweiter Platz in der Kategorie "Aufsteiger des Jahres" -...

    Hubert von Goisern live auf dem Passauer Domplatz

    Samstag, 16. Juli 2022 Passau. Das neue Album von Hubert...

    Genussregion geht online

    Internetseite www.genussregion-niederbayern.de seit Mittwoch freigeschaltet Niederbayern. Die Internetseite der Genussregion...

    Teilen

    Bereits vor 12.000 Jahren wurde Holz als Brennstoff genutzt. Heute deckt es rund 13 Prozent des Wärmebedarfs der Haushalte in Bayern

    Deggendorf. Ein wandelbarer Brennstoff…

    Holz wird heute nach individuellen Bedürfnissen in verschiedenen Formen verheizt. Der Komfort kommt dabei nicht zu kurz, denn moderne Kessel holen sich ihren Brennstoffnachschub ganz von selbst.

    Scheitholz wird häufig für Kaminöfen genutzt. Mit sogenannten Scheitholzvergaser-Kesseln kann man aber auch eine Zentralheizung befeuern.

    Hackschnitzel sind kleine Holzstücke, die den Kessel einer Zentralheizung oder auch ein ganzes Nahwärmenetz mit Brennstoff versorgen können.

    Pellets sind kleine Presslinge aus Sägemehl oder anderen Resten aus der Holzverarbeitung. Sie werden als Brennstoff für Öfen in einzelnen Räumen oder für die Kessel von Zentralheizungen verwendet.

    Praxisbeispiel

    Das Neue Rathaus der Stadt Deggendorf wird seit letztem Monat mit Pellets statt mit Öl und Gas beheizt. Für die kältesten Tage des Jahres steht zudem ein Gasspitzenlastkessel bereit. Durch die Umstellung der Heizungstechnik können rechnerisch rund 88 Tonnen CO2 pro Jahr vermieden werden. Zudem wurde mit der Schauffler-Villa ein weiteres städtisches Gebäude in den Heizungsverbund integriert.

    Weitere Informationen zum Thema Wärme aus Holz bzw. Biomasse bietet der Energie-Atlas-Bayern unter https://www.energieatlas.bayern.de/thema_biomasse.html

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!
    Hier bitte Ihren Namen hinterlassen

    spot_img