(iStockPhoto.com)

Handlungsfeld Senioren und Menschen mit Handicap stellt Jahresprogramm vor

Thurmansbang. Ende Februar trafen sich die Beauftragten für Senioren und Menschen mit Handicap der Ilzer Land Gemeinden zu ihrer Auftaktsitzung in Thurmansbang. Schwerpunkt des Treffens war die Zusammenstellung eines abwechslungsreichen Programms für 2016, das für die Ilzer Land Senioren und Menschen mit Handicap, aber auch für die Beauftragten in den Gemeinden selbst einiges bietet:

Am 11. Mai ist ein gemeinsamer Besuch der Wanderausstellung „Die barrierefreie Gemeinde“, die vom 3. Mai bis 31. Mai im Grafenauer Rathaus zu sehen sein wird, geplant. Zuvor soll eine Begehung rund um das Rathaus angeboten werden, bei der erste umgesetzte Maßnahmen zur Barrierefreiheit in Grafenau erläutert werden.
Am 30. Mai steht eine Fortbildung für die Gemeindebeauftragten in Ruderting an. Dort hält die Seniorenakademie Bayern mit Sitz in München ein vertiefendes Grundlagenseminar mit dem Schwerpunkt Nachbarschaftshilfe ab.

Im Juni folgt der erste Höhepunkt des Jahres: Der Jahresausflug der Senioren und Menschen mit Handicap am 1. Juni nach Schönberg. Im dortigen Festzelt wird bei gutem Essen, Musik und Tanz gemeinsam der Sommer eingeläutet. Noch vor der Sommerpause wird es zusammen mit dem Handlungsfeld Innenentwicklung einen Info-Abend zum Thema „Barrierefreies Bauen“ geben.

Am 9. Oktober findet wie bereits im Rahmen des „Kastaniensonntags“ in Grafenau ein Aktionstag statt. Fachvorträge zu relevanten Themen und zahlreiche Aussteller rund um die Senioren- und Behindertenarbeit können besucht werden und stehen im Grafenauer Rathaus für Auskünfte zur Verfügung.