Fünf Bürgerinnen und Bürger aus Niederbayern erhalten Bayerns seltensten Orden

    Aktuell.

    „Allgemeine Impfpflicht ist die Versicherung, um ein Ende der Pandemie zu erreichen“

    BRK-Präsidentin Angelika Schorer zu Besuch im Impfzentrum Waldsassen Tirschenreut. BRK-Präsidentin...

    IT-Sicherheit und Forschung in die Region bringen

    Austausch zwischen Wissenschaftsminister Sibler und den Abgeordneten Taubeneder und...

    ILE Passauer Land zieht positive Bilanz 2021 – Ausbildungsmesse geplant

    Weichen für Weiterentwicklung und neue Projekte für 2022 definiert Fürstenstein....

    Im Kampf gegen Altersarmut

    Beutlhauser spendet 7.000 Euro an die Lichtblick Seniorenhilfe Passau /...

    Ideen für einen lebenswerten Landkreis FRG

    Infoabend über die Fortschritte der Nachhaltigkeitsstrategie Freyung. Seit Mitte vergangenen...

    Teilen

    Landtagspräsidentin Ilse Aigner überreicht die Bayerische Verfassungsmedaille am 7. Februar

    München. Der Bayerische Landtag zeichnet heuer 43 Persönlichkeiten mit der Bayerischen Verfassungsmedaille aus. Vier Mal wird die hohe Würdigung in Gold verliehen und 39 Mal in Silber. Landtagspräsidentin Ilse Aigner wird die Auszeichnung am Freitag, 7. Februar 2020 um 11.00 Uhr im Senatssaal des Maximilianeums aushändigen. Fünf der neuen Ordensträgerinnen und –träger kommen aus Niederbayern. Der Bayerische Landtag ehrt mit der Verfassungsmedaille Bürgerinnen und Bürger, die sich aktiv für die Werte der Bayerischen Verfassung engagieren.

    Die niederbayerischen Geehrten sind:

    Verfassungsmedaille in GOLD
    Helmut Brunner, Staatsminister a. D. und ehem. MdL, Zachenberg

    Verfassungsmedaille in SILBER
    – Walter Bramenkamp, Notar i. R., Landau a. d. Isar
    – Ursula Brandlmeier, Arzthelferin i. R., Neustadt a.d. Donau
    – Maria Ertlmaier, Train
    – Florian Pronold, Parlamentarischer Staatssekretär für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, MdB, Deggendorf

    Mit den neuen Ordensträgern haben seit 1961 insgesamt 359 Personen die Bayerische Verfassungsmedaille in Gold erhalten, die Verfassungsmedaille in Silber wurde dann 1198 Mal vergeben. Die Verfassungsmedaille ist damit der am seltensten vergebene Orden des Freistaats.

    Die Festansprache hält in diesem Jahr Prof. Dr. Reinhard Kardinal Marx – selbst Träger der Verfassungsmedaille in Gold – zum Thema „Die Bayerische Verfassung – Orientierung für die Zukunft unseres Landes“.


    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!
    Hier bitte Ihren Namen hinterlassen

    spot_img