16.6 C
Hutthurm
Dienstag, Mai 21, 2024

„Fröhliche Wiesen“ und Selfie-Point

Lesestoff

Volks- und Raiffeisenbanken aus dem Landkreis Freyung-Grafenau sowie aus Stadt und Landkreis Passau unterstützen Künstler-Projekte auf der Landesgartenschau 2023

Freyung. In rund zwei Wochen ist es soweit, dann öffnet die Bayerische Landesgartenschau 2023 am Freyunger Geyersberg ihre Tore. Bis dahin gibt es noch einiges zu tun, alle Mitwirkenden sind fleißig bei der Sache. Viele warten bereits sehnsüchtig darauf, die Blumenvielfalt und die Projekte der Landesgartenschau bewundern zu können. Doch ohne Förderer und Unterstüzter wäre ein derartiges Mammutprojekt nicht möglich. Einer davon sind die Volks- und Raiffeisenbanken aus den Landkreisen Freyung-Grafenau und Passau. „132 Tage Landesgartenschau sind ein herausragendes Event für die Region“, freuen sich die Kreisvorsitzenden Helmut Scheibenzuber und Manfred Asenbauer. So könne man die Vorzüge der Region den Besucher/-innen näher bringen.

Um sich bei der Landesgartenschau mit einzubringen, unterstützen die Volks- und Raiffeisenbanken u.a. zwei künstlerische Projekte. Eines davon wurde von Rupert Berndl entworfen und von der Schreinerei des Kreis-Caritasverbandes Freyung-Grafenau umgesetzt: ein Selfie-Point. Bei dem blau-goldenen Rahmen inklusive Bank können Besucher/-innen inmitten des Trubels innehalten und die Aussicht vom Geyersberg genießen, erklärte Marketingleiter der Raiffesenbank am Goldenen Steig, Michael Höfl. An dieser Stelle dürfe man dann natürlich auch gerne ein Selfie oder Erinnerungsfoto machen.

Ein weiteres, künstlerisches Projekt ist die „fröhliche Wiese“, die von Künstlerin Gabi Hanner realsiert wurde. Rund 550 Kinder von elf Grundschulen aus dem Landkreis Freyung-Grafenau haben hierbei Blumen aus Holz nach ihren eigenen Vorstellungen bunt bemalt. Die Kunstwerke werden dann auf dem Gelände am Burgberg aufgestellt. Für Gabi Hanner, die gerne mit Kindern zusammen arbeitet, sei es wichtig, dass diese etwas im öffentlichen Raum mitgestalten können. Ihre Kunstwerke können die Kinder dann auf der „fröhlichen Wiese“ bestaunen.

Finanzielle Unterstützung leisten die Raiffeisenbanken ebenfalls am Familienwochenende (10./11.Juni) bei der „Gute-Laune-Kinder-Konzert-Party“ des Produzenten und Musikers Donikkl.

Es gibt somit jede Menge Veranstaltungen, Projekte und Sehenswertes, das die Bayerische Landesgartenschau 2023 unvergesslich machen wird.

Aus Blumen, die von Kindern aus dem Landkreis Freyung-Grafenau gemalt und gestaltet wurden wird eine „fröhliche Wiese“ entstehen. Die Idee dazu hatte Künstlerin Gabi Hanner.
- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge