Zentrale Wärme für alle öffentlichen Einrichtungen in Grafenau

    Aktuell.

    Sitzung des Sicherheitsbeirats der Stadt Passau

    Corona lässt Gesamtkriminalität sinken Passau. Auf Einladung von Oberbürgermeister Jürgen...

    Umtausch der Führerscheine startet 2022

    Jahrgänge 1953 bis 1958 müssen dies baldmöglichst beantragen -...

    Im sozialen Auftrag gemeinsam für unsere Region

    MdL Eibl zu Besuch im Berufsbildungszentrum für soziale Berufe...

    Gesundheitsforum tagt virtuell

    Deggendorf. Am vergangenen Mittwoch (01.12.) tagte das Gesundheitsforum als...

    „Weil jede Impfung zählt“

    MdL Taubeneder besucht Praxis Dr. Gumminger in Pocking Pocking. Auch...

    Teilen

    PStS Florian Pronold besucht mit Landratskandidatin Hilde Greiner Blockheizkraftwerk

    Grafenau: Das neue Blockheizkraftwerk in Grafenau bekommt Besuch aus der Politik: Florian Pronold, Bundestagsabgeordneter und Parlamentarischer Staatssekretär im Umweltministerium machte sich auf Einladung von Landratskandidatin und Stadträtin Hilde Greiner ein Bild vom Herzstück des städtischen Nahwärmekonzepts.

    Hilde Greiner: „Die Stadt Grafenau geht bei der Energieversorgung einen ökologischen, effizienten und kostengünstigen Weg. Das neue Heizkraftwerk erzeugt mittels heißem Wasser dezentral und emissionsarm Wärme.“

    Die Führung durch das Blockheizkraftwerk übernahm Bürgermeister Max Niedermeier. Die Stadt Grafenau hat rund vier Millionen Euro in die dezentrale Wärmeversorgung investiert. Wichtig war dabei allen, dass bei der Befeuerung auf den regionalen Energieträger „Hackschnitzel“ gesetzt wird.

    Florian Pronold: „Die Anlage ist ein Modell dafür, wie mit Rohstoffen aus der Region, umweltfreundlich Wärme erzeugt werden kann. Das ist ein Beitrag zu mehr Versorgungssicherheit und weniger Abhängigkeit von fossilen Energiequellen. Zugleich kann klimaschädliches Kohlendioxid eingespart werden und so die Klimabilanz weiter verbessern.“

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!
    Hier bitte Ihren Namen hinterlassen

    spot_img