4.8 C
Hutthurm
Donnerstag, Februar 29, 2024
spot_imgspot_img

Bayerische Landesgartenschau 2023: Tageskartenverkauf startet

Lesestoff

Erstmals sind auch Hunde auf dem Gelände erlaubt

In knapp drei Monaten öffnet die Bayerische Landesgartenschau auf dem Freyunger Geyersberg am 25. Mai ihre Tore. 132 Tage heißt es dann Wald.Weite.Wunderbar. Nachdem es Dauerkarten schon seit ein paar Monaten gibt, startet am 1. März auch der Verkauf von Tageskarten.

Das 800 Meter hoch gelegene Gartenschaugelände ist noch mit einer dünnen Schneedecke überzuckert, aber die Vorfreude auf die Landesgartenschau ist groß. „Wann gibt es denn endlich Tageskarten?“, diese Frage musste Bettina Deuter – sie ist für das Ticketing der Landesgartenschau zuständig – oft beantworten. Und nun ist es so weit. Ab dem 1. März gibt es Tageskarten in der Touristinfo im Freyunger Stadtplatzcenter, in fünf Thermen der Niederbayerischen Thermengemeinschaft und online im Ticketshop unter www.lgs2023.de. ADAC-Mitglieder erhalten in den 18 Geschäftsstellen des ADAC Südbayern e.V. Tageskarten – maximal vier pro Mitglied – zum Sonderpreis von 15,00 € pro Karte.

Tageskarten aus dem Onlineshop können auf Wunsch postalisch, als Print@Home oder Handyticket zugestellt werden. Sie sind für einen beliebigen Tag zwischen dem 25. Mai und 03. Oktober gültig und nicht personalisiert. Erst ab dem Zeitpunkt der Entwertung sind Karten nicht mehr übertragbar. Das Gartenschaugelände kann während des Tages verlassen werden. Wiedereintritt ist möglich. Das Einlasspersonal hält dafür Klebearmbänder bereit. Selbstverständlich sind Eintrittskarten ab dem Start am 25. Mai auch an den Kassen der Landesgartenschau erhältlich.

Alle Angebote im Eintritt inkludiert

Durch den Burgberg schlendern, den Wohlfühlgarten bewundern, in eine Wurzelhöhle eintauchen, sich auf den Pfad der Menschenrechte begeben, einen Blick in den Regionalpavillon werfen und den Landkreis Freyung-Grafenau kennenlernen, in den Waldgärten durchatmen und Waldschafen begegnen, sich in der Kletterwolke austoben, dem Konzert auf der Hauptbühne lauschen, beim Puppentheater zusehen, mit Naturmaterialien basteln oder einfach Aussicht und Natur genießen – das Erlebnis Gartenschau spricht vielfältige Interessen und verschiedene Generationen an. Langweilig wird ein Besuch auf keinen Fall. Alle Angebote auf dem Gelände der Gartenschau sind im Eintrittspreis inkludiert.

Erstmals dürfen auch Hunde Frauchen und Herrchen beim Besuch der Landesgartenschau begleiten. Sie müssen aber unabhängig von Rasse und Größe an der kurzen Leine geführt werden. Pro Besucher ist die Mitnahme von maximal zwei Hunden gestattet. Auf dem Spielplatz sind sie nicht erlaubt.

Kosten für Tageskarten

Die Tageskarte kostet für Erwachsene 16,00 €, mit Ermäßigung 11,00 €. Kinder bis einschließlich 17 Jahren sind in Begleitung Erwachsener kostenfrei, ebenso Begleitpersonen von Menschen mit Behinderung mit den Einträgen B oder H. Kinder dürfen ab 12 Jahren allein die Gartenschau besuchen, ohne Begleitung Erwachsener zahlen sie 5,00 € Eintritt. In jeder Tageskarte ist 1,00 € – bei Kindern 2,00 € – FreYgeld inkludiert. Mit FreYgeld kann in Freyunger Geschäften bezahlt werden. Ermäßigten Eintritt (11,00 €) erhalten Besitzer der Bayerischen Ehrenamtskarte, sozial Bedürftige, die Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherung im Alter, Arbeitslosengeld I oder Bürgergeld erhalten; Schwerbehinderte ab 50 % Behinderung, Studenten, Auszubildende, Schüler.

Führungen

Wer etwas mehr über die Gartenschau erfahren möchte, kann sich während der Laufzeit der Gartenschau samstags um 10.00 Uhr und sonntags um 14.00 Uhr einer Führung anschließen. Die Kosten für die Führung liegen bei 5,00 € für Erwachsene. Kinder bis einschließlich 17 Jahren in Begleitung Erwachsener sind frei, ohne Begleitung zahlen Kinder 2,50 € für den geführten Spaziergang über das Gartenschaugelände. Individuelle Führungen können über die Touristinfo der Stadt Freyung – auch in Englisch und Tschechisch – gebucht werden. Nähere Informationen unter https://www.lgs2023.de/fuehrungen/.

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge