22.3 C
Hutthurm
Dienstag, Juli 16, 2024

AH-Turnier SV Röhrnbach

Lesestoff

Sportlich und fair verlief das Pokalturnier der Sparte „Alte Herren“ des SV Röhrnbach, das die Hausherren zum dritten Mal in Folge mit einem 3 : 1-Sieg gegen die Elf des SV Perlesreut für sich entscheiden konnte.

Traditionsgemäß laden die Röhrnbacher AHler zu diesem Turnier die benachbarten und befreundeten AH-Sparten des SV Perlesreut,  SV Prag und SV Kumreut ein, doch letztere waren an diesem Wochenende verhindert und so sprang kurzfristig die AH des FC Salzweg ein. Als Siegertrophäe stellte Brauereidirektor Stephan Marold auch diesmal einen überdimensional großen Maßkrug der Brauerei Hacklberg für die Gewinnermannschaft zur Verfügung und jede Mannschaft erhielt von der Pizzeria Grotta noch eine Ballspende. Die Schirmherrschaft hatte 1. Bürgermeister Josef Gutsmiedl übernommen und den neuesten Turnierball sponserte wie alle Jahre Rosa Schreiner für „ihre Buam“. AH-Leiter Manfred Lorenz bedankte sich bei allen teilnehmenden Mannschaften und den Schiedsrichtern Bernhard Wiesmüller und Muharrem Türker, bei den Helfern und Sponsoren, bei Bürgermeister Josef Gutsmiedl für die Übernahme der Schirmherrschaft und bei den Spielern für die faire Spielweise.

Sein besonderer Gruß galt den Fußballfreunden aus Grainet sowie der Seniorenmannschaft des SV Röhrnbach und dem 2. Vorstand des SVR Josef Lorenz.

Sportlicher Leiter Stefan Kurz gratulierte noch nachträglich zum Nachwuchs und überreichte an Markus Hobelsberger, Max Küblböck und Georg Peter noch kleine Präsente für ihre Sprösslinge. Auch an Elisabeth Lorenz überreichte er im Namen der AH ein Präsent als Dank für die Mitorganisation des Starkbierfestes.

Ergebnisse
SV Prag – SV Perlesreut, 0:2
FC Salweg – SV Röhrnbach, 3:5
SV Prag – FC Salzweg, 3:2 (Spiel um Platz 3)
SV Perlesreut – SV Röhrnbach, 1:3 (Finale)

Sieger: SV Röhrnbach (nun 3x hintereinander), 2. Platz: SV Perlesreut, 3. Platz: SV Prag, 4. Platz: FC Salzweg

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge