3.8 C
Hutthurm
Sonntag, März 3, 2024
spot_imgspot_img

Dr. Olaf Heinrich: Keine Kandidatur für den Bundestag

Lesestoff

 

MdB Bartholomäus Kalb (CSU) will nach 30 Jahren nicht mehr. Es wird keine Kandidatur für den Deutschen Bundestag im Jahr 2017 mehr geben. Das wurde am vergangenen Mittwoch bekannt. Vor seiner Zeit im Bundestag gehörte Kalb acht Jahre lang dem Bayerischen Landtag an. 

Die Frage ist nun, wer für Barthl Kalb die Nachfolge antreten wird und im Herbst 2017 im Wahlkreis Deggendorf für den Bundestag kandidieren wird. Dass der Name Olaf Heinrich, Bürgermeister von Freyung und Bezirkstagspräsident, schon vorher auf der Liste von möglichen Kandidaten zuoberst stand, war kein Geheimnis. Doch Heinrich will auch nicht, wie er am Donnerstag über seinen Facebook-Account klargestellt hat:

„Zum Thema Bundestagskandidatur habe ich eben folgende Erklärung abgeben:

Ich stehe für eine Kandidatur definitiv nicht zur Verfügung. Als Bürgermeister meiner Heimatstadt Freyung möchte ich weiterhin an einer dynamischen Stadtentwicklung arbeiten, in meiner Funktion als Bezirkstagspräsident habe ich die Möglichkeit in ganz Niederbayern zu gestalten.

Darum ist und bleibt mein Platz in der Region. Ich habe in meinem bisherigen Wirkungskreis noch viel vor.“

Man darf nun gespannt sein, auf welchen Direktkandidaten sich die beiden Landkreise Deggendorf und Freyung-Grafenau gemeinsam verständigen können und am 23. Juli offiziell nominiert werden soll.

 

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge