„Diese Summe hat uns selbst überwältigt“

    Aktuell.

    Zweckverband Wintersportzentrum Mitterfirmiansreut-Philippsreut

    CWG-FW und FW-Fraktion informieren sich zur Sachlage Mitterfirmiansreut / Philippsreut....

    Ampel-Regierung: Hessel und Sattelberger sollen Parlamentarische Staatssekretäre werden

    Berlin / Bayern. Die bayerischen FDP-Bundestagsabgeordneten Katja Hessel (49)...

    Grundschule St. Anton: Energetische Sanierung geht voran

    Neue Photovoltaik-Anlage ist in Betrieb Passau. Seit geraumer Zeit ist...

    „Das Welterbe ist eine gewaltige Chance für uns!“

    Virtueller Austausch zur gemeinsamen Vermarktung des UNESCO-Weltkulturerbes "Nasser Limes" CSU-Landtagsabgeordnete...

    ‚Kaisermantel‘ ist Schmetterling des Jahres 2022

    Gesunde Mischwälder braucht das Land Berlin. Der Bund für Umwelt...

    Teilen

    ZF-Mitarbeiter spenden anlässlich Firmenjubiläum über 41.000 Euro an Stiftung Kinderlächeln und an die Lebenshilfe Passau für Menschen mit Behinderung e.V.

    Niederbayern / Passau. Die ZF-Standorte in Passau-Grubweg und Patriching feiern in diesem Jahr ihr 75-jähriges Bestehen – ein Anlass, um zu feiern und für die Mitarbeiter wohl auch zu spenden!

    „Wir haben eine Jubiläumsprämie erhalten und die Idee war eigentlich, dass jeder Mitarbeiter davon 7,50 Euro spendet und damit Menschen hilft, die es eben dringend benötigen“, erklärt Florian Frauenauer vom Betriebsrat die grundsätzliche Idee. Was dann passierte, hat die Mitarbeiter schließlich selbst erstaunt – denn am Ende der Aktion stand eine Spendensumme von über 41.000 Euro auf dem Plan. „Diese Summe hat uns selbst überwältigt und macht uns auch ein bisschen stolz. Man kann nur froh über solch eine Belegschaft sein“, betont der Betriebsratsvorsitzende Hermann Sicklinger bei einer Spendenübergabe in der Kinderklinik Dritter Orden Passau.

    Die Hälfte des gigantischen Betrags soll nämlich der Stiftung Kinderlächeln zu Gute kommen. „Die ZF steht schon immer für Werte wie Familie und Kinder – das hat Tradition bei uns, und das verkörpern wir im Betrieb. Deswegen freut es uns auch umso mehr, dass das gesamte Team so spendenfreudig war und damit in die Kindergesundheit vor Ort investiert hat“, so auch Winfried Sicklinger, der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende.

    Insgesamt 20.634,26 Euro stehen auf dem Scheck der ZF hilft e.V. – „ein Betrag, den wir in die bestmögliche Versorgung unserer Kinder und Jugendlichen und ihren Familien stecken – damit kommt es auch wiederum den Mitarbeitern zu Gute“, dankt Dr. Maria Diekmann, Vorstandsvorsitzende der Stiftung Kinderlächeln für die großartige Spende: „Bitte geben Sie den Dank an die Belegschaft weiter!“

    An den beiden ZF-Standorten in Passau sind insgesamt rund 4.500 Mitarbeiter beschäftigt. Mit ihrer Spende kann die Stiftung Kinderlächeln auch im kommenden Jahr einen Teil der kind- und familiengerechten Versorgung in der Kinderklinik Dritter Orden Passau sichern. „Mit dem Geld unterstützen wir Projekte wie die Familiennothilfe, die Anschaffung neuer und die Instandhaltung bereits vorhandener Therapiegeräte und investieren in die familienfeundliche und kindergerechte Gestaltung des Wartebereichs und der Stationen“, gibt Reinhard Schmidt, Geschäftsführer der Kinderklinik und Mitglied im Stiftungsrat, Einblick in die Verwendung der Spendengelder.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!
    Hier bitte Ihren Namen hinterlassen

    spot_img