(Quelle: kjr-passau.de)

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2021

„Rassismus hat in unserer Gesellschaft keinen Platz“

Lkr. Passau. Unter dem Motto „Solidarität. Grenzenlos.“ finden dieses Jahr die Internationalen Wochen gegen Rassismus von 15. bis 28. März deutschlandweit statt.

Auch im Passauer Land setzen wieder etablierte Institutionen ebenso wie Vereine und ehrenamtliche Initiativen ein Zeichen gegen Rassismus, Ausgrenzung und Diskriminierung in unserer Gesellschaft. Dank zahlreicher kreativen Beiträgen vieler engagierten Personen aus dem Passauer Land ist nun ein buntes Programm entstanden – viele Online-Formate ermöglichen auch in Pandemie-Zeiten das Teilnehmen.

Der 21. März ist der „Internationale Tag für die Beseitigung rassistischer Diskriminierung“ der Vereinten Nationen und mahnt an das „Massaker von Sharpeville“, bei dem die südafrikanische Polizei am 21. März 1960 im Township Sharpeville 69 friedlich Demonstrierende erschoss.

Wo Abgrenzung und Diskriminierung beginnen, fängt das Ende eines fair und demokratisch organisierten Zusammenlebens an. Dies lehrt die Geschichte und diese Erfahrung gilt es gerade an junge Menschen weiterzugeben.

Raimund Kneidinger, Landrat

In ganz Europa finden jährlich mehrere tausend Veranstaltungen im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Sie alle setzen ein Zeichen gegen Rassismus und für eine friedliche und weltoffene Gesellschaft.

Seit 2019 bündelt der Kreisjugendring Passau Veranstaltungen im Landkreis Passau im Rahmen der UN-Wochen gegen Rassismus. Auch in diesem Jahr beteiligen sich nach 2019 und 2020 Engagierte aus unterschiedlichsten Bereichen des Passauer Landes an diesen Wochen. Mit ihren vielfältigen Veranstaltungen und Aktionen wollen sie ein Zeichen gegen Rassismus, Ausgrenzung und Diskriminierung setzen.

Lassen Sie uns offen sein für Neues und für Farbenvielfalt in unserem Miteinander. Versuchen wir unser Gegenüber mehr zu verstehen und andere Anschauungen zu akzeptieren, bevor wir wie blind Grenzen und Mauern setzen.

Bernhard Gruber, 1. Vorsitzender des Kreisjugendring Passau
(Quelle: kjr-Passau.de)
×