10.3 C
Hutthurm
Freitag, Juni 14, 2024

Toter Fuchs an der Rathaustür der Stadt Deggendorf aufgehängt

Lesestoff

Deggendorf. Heute Morgen (23.08.) fand ein Mitarbeiter der Stadt Deggendorf an der Tür des Rathauses einen toten Fuchs vor.

Der Fuchs wurde mit einem Seil an die Eingangstüre gehängt; ein verständigter Jagdpächter beseitigte das Tier. Ersten Erkenntnissen zufolge, wurde der Fuchs scheinbar stranguliert. Die Kriminalpolizei Straubing hat zusammen mit der Staatsanwaltschaft Deggendorf die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet die Bevölkerung um Zeugenhinweise unter Telefon 09421 868 0.

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge