6.9 C
Hutthurm
Sonntag, April 21, 2024

Grundschule St. Martin in Deggendorf

Lesestoff

Erweiterungsbau und Turnhalle bis Pfingsten fertig gestellt

Deggendorf. Im Januar vergangenen Jahres war der Startschuss für die Generalsanierung mit Erweiterungsbau und Neubau der Turnhalle für die Grundschule St. Martin. Trotz aller widrigen Umstände in Zeiten der Pandemie konnten die Bauarbeiten für die Turnhalle und den Erweiterungsbau ununterbrochen und planmäßig laufen.

Damit ist eine Fertigstellung vom Erweiterungsbau und der Turnhalle bis Pfingsten möglich. Diei letzten Ausbauarbeiten sind in vollem Gange; Mitte Mai kommt die Möblierung, und nach den Ferien werden in die neuen Räume 6 Klassen einziehen können. Darüber hinaus sind im Neubaubereich das größzügige Atrium, von dem man in die jeweiligen Cluster eintritt, untergebracht, ebenso die erforderlichen WC-Anlagen für Schüler und Lehrer, sowie der Aufzug zur barrierefreien Erschließung der drei Geschosse. Im Untergeschoss sind die für die Turnhallennutzung, wo sowohl Schul- als auch Vereinssport stattfinden wird, erforderlichen Umkleide- und Sanitärräume sowie die Technikräume untergebracht.

Neue Turnhalle (Foto: Stadt Deggendorf)

Im nächsten Bauabschnitt wird anschließend der bestehende Klassenzimmerriegel saniert. Die Schule wird nach Abschluss der Baumaßnahmen kaum mehr wiederzuerkennen sein und ein Ort sein, der den Schülerinnen und Schülern und den Lehrkräften ein Umfeld für zeitgemäßes und gutes Lernen und Lehren nach modernsten Gesichtspunkten bieten wird. Die Stadt Deggendorf investiert in die Sanierung und Erweiterung der Schule insgesamt etwa 11,7 Millionen Euro.

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge