Corona-Vorgaben für Städtische Einrichtungen in Deggendorf

    Aktuell.

    „Tourismusatlas“: Erweiterte Auswertemöglichkeiten

    Tourismusatlas der amtlichen Statistik zeigt erstmals auch kleinräumig Pandemie-Auswirkungen Fürth...

    Tierischer Adventskalender

    Nationalpark präsentiert bis Weihnachten 24 kostenlose Desktop-Hintergründe Grafenau. Hinter dem...

    Häfft.de-Adventskalender 2021: Große Augen machen große Freude

    München. Die Vorfreude steigt! Der Häfft-Verlag verbreitet zur Adventszeit...

    Weiterer Anstieg der Verbraucherpreise in Bayern

    Inflationsrate liegt im November 2021 bei 5,3 Prozent Im Vergleich...

    Teilen

    Deggendorf. Die 15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung gibt für städtische Einrichtungen genaue Corona-Regeln vor, die beim Besuch beachtet und eingehalten werden müssen.

    2GPlus-Regelung

    Das Eisstadion und die Turnhallen, das Stadtmuseum und das Handwerksmuseum wie auch das Jugendcenter 4You und Stadtführungen können nur mit einem gültigen 2GPlus-Nachweis besucht werden. 2GPlus bedeutet, dass neben dem gültigen Impf- oder Genesungsnachweis ein schriftlicher oder elektronischer negativer Testnachweis auf Grundlage eines PCR-Tests, PoC-PCR-Tests oder eines Tests mittels weiterer Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik, der vor höchstens 48 Stunden oder ein PoC-Antigentests, der vor höchstens 24 Stunden oder eines vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassenen, unter Aufsicht vorgenommenen Antigentests zur Eigenanwendung durch Laien (Selbsttests), der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde, zu erbringen ist.

    2G-Regelung

    Die Stadtbibliothek wie auch das Stadtarchiv können nur mit einem gültigen Impf- oder Genesungsnachweis aufgesucht werden.

    3G-Regelung

    Ferner gilt gemäß dem (Bundes-) Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten bei Menschen die 3G-Regel auch für den Bereich Anruf-Sammeltaxi sowie für den Stadtbus. Die Einhaltung wird vom Beförderer stichprobenartig kontrolliert.

    Der Zugang zum Neuen Rathaus sowie zum Alten Rathaus der Stadt Deggendorf – ausgenommen Tourist-Info – ist wie bisher nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich, die jederzeit telefonisch unter 0991 2960 0 oder mittels Online-Reservierung auf der städtischen Website erfolgen kann. Ein Nachweis (geimpft, genesen oder getestet) ist nicht notwendig.

    Im Falle der Entwicklung des Landkreis Deggendorf zum Hotspot (7-Tage-Inzidenz von mind. 1000) gelten strengere Vorschriften.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!
    Hier bitte Ihren Namen hinterlassen

    spot_img