17.5 C
Hutthurm
Donnerstag, Mai 30, 2024

Ausbildung im Handwerk

Lesestoff

Abwechslung, Krisensicherheit und viele tolle Möglichkeiten warten auf die Auszubildenden

Landkreis Passau. Vom Maler und Lackierer, über den Tischler bis hin zum Elektroniker oder Steinmez und Steinbildhauer: die handwerklichen Ausbildungsberufe könnten kaum vielfältiger und die Aufgabengebiete unterschiedlicher sein. Eines eint sie jedoch: In jedem dieser Berufe muss das handwerkliche Geschick tagtäglich unter Beweis gestellt werden.

Der Berufsalltag umfasst die Arbeit mit diversen Materialien wie Holz, Metall, Glas, Papier oder Keramik; aber auch mit Textilien oder Nahrungsmitteln. Es wird gebaut, geschraubt, gelötet, gezeichnet, gelenkt oder gesteuert – ein Blick auf die verschiedenen Möglichkeiten und das breit gefächerte Angebot lohnt sich!


(Anzeige)

Und weil die Aufragsbücher der handwerklichen Betriebe in der Regel fast immer voll sind, werden auch händeringend Auszubildende gesucht.

Das heißt, es steht ein krisensicherer Beruf mit vielen Möglichkeiten und Aufstiegschancen offen! Nutzen Sie die Chance am besten und erkundigen Sie sich bei den regionalen Handwerksbetrieben nach ihrem Ausbildungsangebot – vielleicht kommen Sie so bald Ihrem Traumberuf auf die Spur.

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge