689.000 Euro für Kindertagesstätten in Hutthurm und Straßkirchen

    Aktuell.

    Gebrauchte Briefmarken: Hilfe für die Caritas Schwangerschaftsberatung

    1.300 Euro für schwangere Frauen und junge Familien in...

    „Weil man gemeinsam mehr bewirken kann“

    Wimmer Wohnkollektionen in Waldkirchen verlängert Sponsoring bei der Stiftung...

    Happy End für die Montessori-Schule in Freyung

    Gesetzesänderung im Landtag beschlossen - 75.000 Euro an Personalkostenzuschüssen Freyung...

    Teilen

    MdL Waschler: „Jeder Cent in den Ausbau der Kinderbetreuung ist bestens angelegt“

    Hutthurm / Straßkirchen. Insgesamt 689.000 Euro fließen laut einer Mitteilung des örtlichen Landtagsabgeordneten MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler an die beiden Kindertagesstätten.

    So darf sich die Kindertagesstätte St. Magdalena (Markt Hutthurm) über eine Förderung in Höhe von 289.000 Euro freuen – sie wird damit um 15 Krippenplätze und 25 Kindergartenplätze erweitert. Ebenso wie die Kindertagesstätte Straßkirchen in Salzweg – hier fließen 400.000 Euro in die Erweiterung durch einen Ersatzneubau.

    „Die Staatsregierung unterstützt die Kommunen beim Ausbau von Betreuungsplätzen für Kinder bis zur Einschulung. Die Gemeinden, die im Rahmen des Sonderinvestitionsprogramms gefördert werden, erhalten einen Aufschlag von bis zu 35 Prozentpunkten auf die reguläre Förderung“, heißt es als Antwort auf eine Anfrage des Abgeordneten im Schreiben von Staatsministerin Carolina Trautner vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales an MdL Waschler.

    Ziel sei es, dass Familien den Betreuungsplatz bekommen, den sie sich wünschen. „Für den Ausbau der Kinderbetreuung sind die Mittel bestens eingesetzt“, freut sich MdL Waschler über die hohen Zuwendungen für seinen Stimmkreis.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!
    Hier bitte Ihren Namen hinterlassen

    spot_img