Mobile Impfstation an der Grund- und Mittelschule Passau-Neustift

Samstag, 31. Juli 2021 – ohne vorherige Anmeldung!

Passau. Bürgerinnen und Bürger der Stadt Passau haben am Samstag, 31. Juli von 09.00 bis 18.00 Uhr die Möglichkeit, sich an der mobilen Impfstation an der Grund- und Mittelschule Passau-Neustift (Neustifter Straße 52, Passau; Bushaltestelle „Gartenstraße“) ihre Erstimpfung gegen das Corona-Virus zu erhalten.

Es stehen die Impfstoffe von „BioNTech/Pfizer“ und „Johnson&Johnson“ zur Auswahl.

Eine vorherige Anmeldung über das Impfportal impfzentren.bayern ist nicht notwendig.

Es sind lediglich folgende Dokumente mitzubringen:

  • Personalausweis oder Reisepass oder ein sonstiger Identifikationsnachweis
  • Impfass (sofern vorhanden)

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eine Impfung ohne eindeutige Festellung der Identität nicht durchgeführt werden kann. Für den Fall, dass kein Impfpass vorliegt, kann ein solcher ausgestellt werden.

Vor der Imfpung erfolgt die Impfaufklärung. Hierzu stehen Ärzte zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung. Nach der Erstimpfung wird unmittelbar ein Termin für die ggf. erforderliche Zweitimpfung vergeben.