Mobile Impfstation am Freitag in der Göttweiger Straße

Weiteres Impfangebot für Passauerinnen und Passauer

Passau. Zweitimpfungen werden am Freitag, 24. September 2021 (14.00 bis 17.00 Uhr) an der mobilen Impfstation in der unteren Göttweiger Straße (im Bereich gegenüber den Hausnummern 127/137; Bushaltestelle „Schwendistraße“ oder „Auenweg“) durchgeführt. Dann haben aber auch Bürgerinnen und Bürger der Stadt Passau – Kinder und Jugendliche ab 12 Jahen ebenso – die Möglichkeit, sich gegen das Corona-Virus erstimpfen zu lassen.

Es stehen die Impfstoffe „BioNTech/Pfizer“ und „Johnson & Johnson“ zur Auswahl.

Mitzubringen sind ein Personalausweis (oder anderweitiger Identifikationsnachweis) sowie der Impfpass (falls vorhanden).

Vor der Impfung erfolgt die Impfaufklärung. Dazu stehen Ärzte zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung.