Öffnungszeiten Montag-Freitag von 08.00 bis 13.00 Uhr – Termine können unter Telefon 0851 396 875 vereinbart werden

Die Stadt Passau hat in den vergangenen Tagen gemeinsam mit dem Klinikum Passau die Strukturen für eine kommunale Corona-Teststelle erarbeitet. Das Corona-Testzentrum Stadt Passau nimmt am Dienstag, 01.09.2020 im Klinikum Passau den Betrieb auf. Das Zentrum befindet sich in den Räumen der ehemaligen Fieberambulanz, der Zugang erfolgt über die Rückseite des Klinikums (Sechzehnerstraße) – neue Rettungsdiensteinfahrt. Vor Ort sind Parkmöglichkeiten vorhanden. Die Zufahrt ist deutlich ausgeschildert.

Das Testzentrum ist

Montag-Freitag jeweils von 08.00 bis 13.00 Uhr nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung unter Telefon 0851 396 875

für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Passau geöffnet.

Damit die vollständigen und korrekten Daten erfasst werden können, ist die Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises der zu testenden Person zwingend erforderlich.

Die Benachrichtigung der getesteten Personen erfolgt unmittelbar nach der Übermittlung der Ergebnisse. Sollte ein Testergebnis positiv ausfallen, wird zeitgleich das staatliche Gesundheitsamt informiert und die sofortige Quarantäne für die neu infizierte Person angeordnet.

Das Corona-Testzentrum Stadt Passau steht für alle Bewohner der Stadt Passau zur Verfügung, egal ob es sich dabei um Reiserückkehrer oder beschwerdefreie Personen handelt.

Wenn Personen einen konkreten Verdacht haben, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben und/ oder Symptome auftreten, soll zuerst der telefonische Kontakt zur Hausarztpraxis oder zum Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung (Telefon 116 117) aufgenommen und das weitere Vorgehen abgesprochen werden.

×

(Anzeige)

×