P-Seminar Chemie veranstaltet Quizshow

Freyung. Ein Jahr lang haben sie es vorbereitet und dann hat alles auch wie am Schnürchen geklappt: Das Projekt-Seminar Chemie unter der Leitung von Lehrer Matthias Gottschalk veranstaltete unter dem Motto „Chemie ist auch für Kleine toll“ eine aufregende Quizshow.

Am Chemie-Quiz nahmen neben den drei Siegern des Vorentscheids auch die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Freyung und die weitren Unterstufenschüler des Gymnasiums Freyung als Zuschauer teil (Foto: P-Seminar Chemie)

Zunächst gab es einen Vorentscheid, in dem die Klassen der Unterstufe gegeneinander antraten. Die Chance auf den großen Gewinn sicherten sich die Klassen 5a, 6a und 7c, die zwei Tage später am großen Finale um den Titel des Chemie-Champions wetteifern durften. Dabei wurden Fragen zu anschaulichen Showexperimenten gestellt, die zunächst von den Schülern beantwortet werden mussten und schließlich live durchgeführt und erläutert wurden.

Das Finale war eingebettet in ein theaterartiges Bühnenspiel rund um eine sich im weihnachtlichen Stress befindliche Familie. Den Familienmitgliedern passierte so manches chemische „Missgeschick“, wozu die Schüler dann Fragen gestellt bekamen. In der Klassengemeinschaft mussten sie ausdiskutieren, welche der drei vorgegebenen Antwortmöglichkeiten die richtige sein könnte und durch das Hochhalten farbiger Karten ihre Meinung kundtun.

Durch das Hochalten farbiger Karten zeigten die Schülerinnen und Schüler an, welche der drei Antwortmöglichkeiten ihr Teamkapitän als richtig einloggen sollte (Foto: P-Seminar Chemie)

Die Themenbereiche waren vielfältig und die Versuche hatten aufregende Namen wie z. B. „Kaliumpermanganatvulkan“, „Schwarze Plätzchen“ oder „Elefantenzahnpasta“. Es knallte und krachte, Farben von Flüssigkeiten veränderten sich wie von Zauberhand und mancher Feststoff löste sich in Rauch auf.

Für das große Finale in der Aula hatten die Seminarteilnehmer sich nicht nur ein Theaterstück mitsamt Bühnendekoration überlegt, sondern auch viele spannende Experimente (Foto: P-Seminar Chemie)

Letztendlich war es ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen, doch die Klasse 7c konnte sich knapp durchsetzen und sich den Pokal des Chemie-Champions und eine Menge Süßigkeiten als Preis sichern.

Auch die Grundschüler der 4. Klasse der Grundschule Freyung waren zu der Show eingeladen und verfolgten mit Staunen die Experimente. Neben ihnen wohnten auch alle Unterstufenschüler des Gymnasiums Freyung dem Quiz bei und feuerten ihre Jahrgangstufen an.

Das P-Seminar Chemie hat mit dieser Aktion die Kleineren sicherlich für die Naturwissenschaften und insbesondere Chemie begeistern können und ihnen einen Ausblick auf Unterrichtsinhalte der höheren Jahrgangsstufen ermöglicht.