Aktuelle Hochwasser- und Naturschutzmaßnahmen an Donau und Isar

Berlin/Deggendorf. Bundesumweltministerin Svenja Schulze wird am Dienstag, 28.08.2018 Deggendorf einen Besuch abstatten, um sich vor Ort über die aktuellen Hochwasser- und Naturschutzmaßnahmen an Donau und Isar aus erster Hand informieren zu lassen.

Die Region Deggendorf war im Jahr 2013 besonders stark vom Hochwasser betroffen. Während einer Fahrt auf der Donau wird sich die Bundesumweltministerin ein Bild über die aktuellen vom BMU (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit) geförderten Hochwasserschutzmaßnahmen machen. Sie wird sich auch über die Naturschutzprojekte zum Erhalt der vielfältigen Auenlandschaft in der Isarmündung informieren.