Straßkirchen. Das ultimative Ereignis im Straßkirchner Fasching ist stets der Spritzenball der Freiwilligen Feuerwehr, zu dem alle, nicht nur die Feuerwehrleute, herzlich eingeladen sind.

Am Samstag, 3. Februar ab 20 Uhr ist es wieder soweit. Die Band „Der Artische Wahnsinn (Bild), bekannt im Im- und Ausland, wird den Veranstaltungssaal in Straßkirchen (einfach der Beschilderung folgen!) wieder zum Brodeln bringen. Die Band schaffte es auch, in Italien Hunderte zu begeistern.
Ein weiteres Highlight ist der Auftritt der knackigen Büchlberger Gardemädchen. Masken sind erwünscht. Eine Bar rundet das Angebot ab.

Am Ende kann man auch einen kostenlosen Heimfahrservice in Anspruch nehmen. Einlass ist ab 19 Uhr, Eintritt 6 Euro.