Empfang am Donnerstag, den 17. Mai, im „Das Oberhaus“ Passau

Anfang November 1918 rief der unabhängige Sozialdemokrat Kurt Eisner den Freistaat Bayern aus. Er wurde von der Versammlung der Arbeiter- und Soldatenräte zum Ministerpräsidenten gewählt und legte in seiner nur 100 Tage währenden Amtszeit den Grundstein der bayerischen Demokratie und des sozialen Rechtsstaats.
In düsteren Zeiten kämpfte die BayernSPD-Landtagsfraktion für den Erhalt des Freistaats und seiner freiheitlichen Verfassung. Bis heute arbeitet sie für ein soziales und gerechtes Bayern.

Den Blick zurück und auch nach vorne richtet die BayernSPD-Landtagsfraktion und lädt ein zum Empfang „100 Jahre Freistaat Bayern“ am

Donnerstag, den 17.5.2018, um 19 Uhr
im „Das Oberhaus“ Passau
(Oberhaus 1, 94034 Passau)

Nach der Begrüßung durch MdL Bernhard Roos erwartet die Zuhörer ein Impulsvortrag des rechtspolitischen Sprechers der BayernSPD-Landtagsfraktion MdL Franz Schindler. Im Anschluss ist bei Speis und Trank Zeit, sich mit den Abgeordneten über die Thematik auszutauschen.

Ihre Anmeldung richten Sie an buergerbuero@bernhard-roos.de oder Tel. 0851 851 90 37.