Katholischer Wohlfahrtsverband bietet jungen Menschen interessante Berufe
Informationen bei der Ausbildungsmesse am Freitag, 23. und Samstag, 24. Februar in Passau

Passau (can). Die Caritas bietet ein breit gefächertes Spektrum an Berufen. Beim Caritasverband für die Diözese Passau e.V. haben Verena Ranzinger und Adrian Haydn ihre Ausbildung zur Kauffrau und zum Kaufmann für Büromanagment erfolgreich abgeschlossen. Als Verwaltungsangestellte arbeiten die beiden nach der zweieinhalbjährigen Ausbildung jetzt zunächst in den Abteilungen Betriebswirtschaft und Personal, um sich weiter zu entwickeln. Die Caritasvorstände Michael Endres, Diözesan-Caritasdirektor, und Diakon Konrad Niederländer als Bischöflicher Beauftragter gratulierten den beiden zusammen mit der Verantwortlichen für die Ausbildung, Astrid Schieb am Freitag, 16. Februar

Die Vorstände unterstrichen die unterschiedlichen Fachbereiche, die man in der Caritaszentrale durchlaufe. Das sei ein Plus. Dadurch kann die Caritas ein hohes Niveau in der Ausbildung bieten, gleichzeitig entsprechend der persönlichen Stärken auch Stellen. Das qualifiziert für die berufliche und persönliche Zukunft. Die Vorstände dankten den jungen Mitarbeitern für den Einsatz und wünschten alles Gute für den weiteren beruflichen Weg.

Die Caritas als katholischer Wohlfahrtsverband bietet jungen Menschen interessante Berufe im pflegerischen, sozialpädagogischen, therapeutischen, kaufmännischen und technischen Bereich. Bei der Ausbildungsmesse am Freitag, 23. und Samstag, 24. Februar, können sich Interessierte am Caritas-Stand ausführlich informieren und ihre Bewerbungsmappen checken lassen.