Spaß und Freude an der Ersten Hilfe

Tiefenbach-Haselbach. „Abenteuer Helfen“ heißt das Konzept der Malteser, mit dem sie schon die Kleinen im Kindergarten altersgerecht an Erste-Hilfe-Themen heranführen. Auf dieses „Abenteuer“ ließen sich kürzlich 14 Schulanfänger vom Kindergarten St. Christophorus in Haselbach zusammen mit Erzieherin Beate Willmerdinger (hinten 2.v.l.) und Kinderpflegerin Martina Kölbl (vorne r.) sowie der Ausbilderin Yvonne Oberneder (hinten r.) ein.

„Sie waren mit viel Eifer dabei, Verbände waren natürlich wieder das Beste, auch die Seitenlage haben sie geübt. Sie waren gut vorbereitet, was den Notruf betrifft. Den hatten sie vorab mit viel Spaß und Freude geübt“, berichtet die erfahrene Ausbilderin, die ob so gut vorbereiteter Teilnehmer selbst ganz begeistert von dem Kurs war.