Raubling, 29. November 2017 (vz). Von jeher ist der Raublinger Fahrradproduzent corratec Global Player und Innovationsmotor der Branche. Das Unternehmen, das 1990 von Konrad Irlbacher gegründet wurde und noch immer vom Eigentümer geführt wird, ist auch im Segment der E-Bikes eines der führenden Unternehmen Deutschlands. Von Beginn an, als im Jahre 2010 die ersten Hersteller begannen, das Fahrrad in großen Stückzahlen zu elektrifizieren, war corratec ganz vorne mit dabei. Firmengründer Irlbacher erkannte, dass das E-Bike das Mobilitätsverhalten und damit auch die Fahrradindustrie nachhaltig verändern würde. So kamen aus der Entwicklungsabteilung der Raublinger zahlreiche technische Innovationen, die in den vergangenen Jahren die Qualität und Alltagstauglichkeit der E-Bikes (Pedelecs) auf ein höheres Niveau gehoben haben. „Für uns stand immer die Fahrstabilität und damit auch die Sicherheit der E-Bikes im Vordergrund der Entwicklungen“, sagt Firmeninhaber Konrad Irlbacher. Intelligente Detaillösungen wie die „Shadow Edge Tube –Technologie“ und die Rahmenkonstruktion mit dem „Fusion Tube Edge“, ermöglichen eine harmonische Akku-Integration bei gleichzeitiger Steigerung der Fahrstabilität und gewährleisten ein hohes Maß an Sicherheit. Aber auch spezielle Radkonzepte wie das „corrate Life“, ein E-Bike mit einem hohen medizinischen Nutzen und einem zulässigen Systemgewicht von 180 kg, haben die führende Marktposition von corratec ermöglicht.

Stärkung des Produktionsstandortes Raubling

Generell produziert corratec E-Bikes im gehobenen Preissegment. Der Erfolg gibt Konrad Irlbacher Recht. Für das laufende Geschäftsjahr wurde jetzt das 35.000. corratec E-Bike vom Einzelhandel geordert. „Das ist ein echter Meilenstein für unser Familienunternehmen, der gleichzeitig den Produktionsstandort Raubling nachhaltig stärkt“, so Konrad Irlbacher. Rund 70 Prozent des Gesamtumsatzes werden mittlerweile durch den Verkauf von E-Bikes erwirtschaftet. Alle E-Bikes aus dem Hause corratec werden von qualifizierten Fachkräften ausschließlich in Raubling gefertigt und dann weltweit an Fachhändler ausgeliefert. Zusätzliche Einstellungen im Bereich Montage, aber auch Entwicklung und Marketing waren die Folge. Einer der Motoren dieser positiven Entwicklung ist das „LifeS“, dass aktuell an den Einzelhandel ausgeliefert wird. Ein innovatives und stylishes City-E-Bike mit 20-Zoll-Ballonreifen, bei dem die Füße beim Anhalten bequem am Boden abgestellt werden können, ohne den Sattel zu verlassen. Darüber hinaus kann die Farbkombination der Schutzbleche individuell auf den Fahrer angepasst werden.

(Bild: Mit dem „LifeS“ befindet sich der Raublinger Fahrradproduzent corratec auf der Überholspur. Anvisiert wird mit dem innovativen E-Bike auch der internationale Markt – Foto: corratec)