Röhrnbach. 1. Bürgermeister Leo Meier gratulierte zusammen mit seinem Vorgänger, Bürgermeister a. D. Josef Gutsmiedl, dem ausgeschiedenen und langjährigen Gemeinderatsmitglied Alois Haberl zu dessen 65. Geburtstag.

Am 1. Mai 1996 wurde Haberl erstmals in den Marktgemeinderat Röhrnbach gewählt, dem er sodann bis Ende April diesen Jahres ununterbrochen angehörte. In dieser Zeit war er auch in verschiedenen Ausschüssen vertreten. Von 2008 bis 2014 hatte er das Amt des 3. Bürgermeisters inne. Mitglied des Kreistages Freyung-Grafenau war Alois Haberl von 2009 bis 2014 und von 2018 bis 2020.

Durch sein vielseitiges Engagement im gesellschaftlichen und politischen Bereich, vor allen Dingen mit seinem Einsatz bei der Freiwilligen Feuerwehr Röhrnbach, bei der er viele Jahre der 1. Kommandant war, seit nunmehr zehn Jahren 1. Vorstand ist und immer noch als aktiver Feuerwehrmann mitwirkt, zeichnete er sich besonders aus. Ebenso war Alois Haberl ein langjähriges aktives Mitglied im Sportverein Röhrnbach sowie Mitglied bei vielen weiteren Vereinen bzw. Organisationen.

2005 wurde ihm als Dank und in Anerkennung des langjährigen Wirkens im Dienste der Allgemeinheit die Silberne Marktmedaille verliehen.

×

(Anzeige)

×